Ambulante Logopädie

Logopädie

Die Logopädie im Marienhof bietet die Diagnostik, Therapie und Beratung von Patienten und Angehörigen bei mannigfaltigen Störungsbildern an. Sie können die Therapie entweder durch die Abteilung "Logopädie am Katholischen Klinikum"  oder durch an unserer "Schule für Logopädie" durchführen lassen. Alle Informationen zur logopädischen Praxis am Marienhof Koblenz finden Sie hier.


Ihre Ansprechpartner:

 

Wenn Sie mit der Schule für Logopädie Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie die Namen und Telefonnummern ihrer AnsprechpartnerInnen in der folgenden Auflistung.

  • Kindliche Sprach- und Sprechstörungen (Artikulationsstörungen, Sprachentwicklungs-verzögerungen, verbale Entwicklungsdyspraxien)
    Ansprechpartnerinnen: K. Baum, Tel. 0261/496-3922, J. Berger, Tel. 0261/496-3926
  • Stottern und Poltern bei Kindern und Erwachsenen
    Ansprechpartnerin: V. Schade, Tel. 0261/496-3924, S. Günder, Tel. 0261/496-3925
  • Stimmstörungen bei Erwachsenen
    AnsprechpartnerInnen: K. Meffert, Tel. 0261/496-3921, M. Becker, Tel. 0261/4963925
  • Stimmstörungen bei Kindern
    Ansprechpartner: M. Becker, Tel. 0261/4963925
  • Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen nach neurologischen Erkrankungen (Aphasien, Dysarthrophonie, Dysphagie, Sprechapraxien)
    Ansprechpartnerin: B. Schneider, Tel. 0261/496-3923, C. Holz, Tel. 0261/4963925
  • Therapie nach Kehlkopfentfernung (Laryngektomie)
    Ansprechpartner: M. Becker, Tel. 0261/4963925

    Eine Therapieeinheit dauert in der Regel 45 Minuten und findet ein bis zwei Mal pro Woche statt. Wir führen in der Regel Intervalltherapien durch: nach einer intensiven Therapiephase erfolgt eine ca. 3-monatige Therapiepause, in der das Gelernte verarbeitet werden kann. Danach vereinbaren wir meist einen neuen Termin, bei dem dann über das weitere Vorgehen entschieden wird.

    Die Therapien an der Schule für Logopädie werden von Schülern durchgeführt, die bereits über ausreichende theoretische Vorkenntnisse durch den Unterricht verfügen. Die Lehrkraft schaut regelmäßig bei den Behandlungen zu. Die Therapien werden mit dem Schüler ausführlich vor- und nachbesprochen. Außerdem werden in gewissen Abständen Berichte über die Behandlungsinhalte an den überweisenden Arzt geschickt, so dass eine interdisziplinäre Betreuung gewährleistet ist.

    Eine logopädische Behandlung darf auch in unserer Einrichtung nur nach ärztlicher Verordnung durchgeführt werden.
     
Marienhof

Abteilung für Logopädie
 


Dr. phil. Patricia Sandrieser

Tel.: 0261 496-3643

p.sandrieser@kk-km.de