Liebe Medizinstudentinnen und Medizinstudenten,

die praktische Ausbildung angehender Ärzte/innen hat bei uns einen äußerst hohen Stellenwert. Das Praktisches Jahr und die Famulatur sind ideale Gelegenheiten, den Klinikalltag besser kennen zu lernen. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Angebote an unserer Klinik wahrnehmen möchten.
 

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg Universität Mainz möchten wir Sie während Ihres Praxiseinsatzes professionell anleiten und Sie dabei unterstützen, Ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse, die Sie im Zuge Ihre Studiums bis dahin erworben haben, in unserem Haus weiter zu vertiefen und zu vervollkommnen. Während Ihrer PJ-Zeit sind wir bestrebt Sie weit möglichst in unsere ärztlichen Teams zu integrieren, so dass Sie dabei Einblicke in die alltägliche Arbeitswelt von Ärzten/innen am Krankenhaus gewinnen können und somit auch in den routinemäßigen Tagesablauf der Klinik bzw. der Station eingebunden sind.

 

Dabei stehen Ihnen unsere Mediziner fach- und sachkompetent zur Seite und werden Sie nach Ihrem persönlichen Ausbildungsstand ärztliche Tätigkeiten ausführen lassen.

 

Wir legen größten Wert auf ein hohes Niveau der Ausbildung und möchten Ihre berufliche Karriere in unserem Haus stärken und fördern, dabei soll Ihre Ausbildung nicht nur lehrreich und vielseitig sein sondern Ihnen auch Spaß machen. 

 

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen. 



Ihr Praktisches Jahr im Klinikum

Das Ausbildungskurrikulum der PJ-Studenten orientiert sich hinsichtlich der theoretischen Inhalte am Gegenstandskatalog, die praktische Ausbildung erfolgt durch Einbindung der Studenten in den klinischen Alltag einschließlich Bedside teaching und Lehrvisiten. Seminare zur Vertiefung bereits erworbener Kenntnisse sowie regelmäßige klinische Konferenzen werden abgehalten. Ein zentrales fächerübergreifendes Kurrikulum, das in wöchentlichem Turnus angeboten wird, ist zentraler Bestandteil der studentischen Ausbildung und soll den Studenten einen ganzheitlichen Blick über den Horizont der einzelnen Fachdisziplinen hinaus ermöglichen. Das Katholische Klinikum Koblenz stellt für die Ausbildung von PJ-Studenten pro Jahr bis zu 20 Plätze zur Verfügung. Die Betreuungsrelation zwischen Ärztinnen und Ärzten und PJ-Studenten ist wie folgt zu beziffern: 1:7.

Neben den Pflichtfächern Innere Medizin und Chirurgie werden als Wahlfächer Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Neurologie, Anästhesie, Orthopädie und Radiologie angeboten.

Insgesamt 20 Studenten können im Frühjahr und Herbst in den folgenden Fachabteilungen ihr praktisches Jahr absolvieren:
 
  • Innere Medizin
  • Allgemeine Chirurgie
  • Hals-Nasen-Ohren Heilkunde
  • Neurologie
  • Anästhesie
  • Orthopädie
  • Radiologie
  • Urologie
  • Gynäkologie


 

Wir bieten Ihnen:

  • Persönliche Mentoren während Ihrer PJ Zeit
  • Interdisziplinäre Veranstaltungen
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Kostenübernahme für Verpflegung und Unterkunft
  • Abteilungsinterne Fachbibliotheken
  • Betriebskindergarten Marienkäfer
  • Internetzugang



Nutzen Sie Ihre Chance:

  • Wir bieten Ihnen eine breit gefächerte medizinische Ausbildung
  • Sie können vielfältige praktische Erfahrungen sammeln
  • Theoretische Ausbildung und wissenschaftliches Arbeiten stehen bei uns ebenfalls ganz vorne an
  • Wir möchten Sie Ihren beruflichen Zielen ein Stück näher bringen und bieten Ihnen hierzu vielfältige Möglichkeiten an
  • Lernen Sie unser Klinikum als leistungsstarken Partner und evtl. zukünftigen Arbeitgeber kennen, wir freuen uns auf Sie.
 

Wohnmöglichkeiten:

Wenn Sie sich für Koblenz entscheiden, benötigen Sie vielleicht eine Wohnmöglichkeit? Gerne sind wir Ihnen bei der Wohnungssuche behilflich, darüber hinaus bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit in unserem Personalwohnheim zu wohnen. Sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.


 
Universität Mainz

Studienleitung

PD Dr. med. Martin Hürtgen
Studienleitung

PD Dr. med. Sascha Herber
Stellv. Studienleiter
 


Sekretariat

Elke Kriegel
Sekretariat Thoraxchirurgie
Rudolf-Virchow-Str.7 - 9
56073 Koblenz

Telefon: 0261/496 - 3590
Telefax: 0261/496 - 3599

e.kriegel@kk-km.de