Mamma-Care

Methoden der Brustuntersuchung

Mamma-CareDie Brustselbstuntersuchung ist die erfolgreichste Methode zur Entdeckung des Brustkrebses. Etwa 80 % der Fälle von Brustkrebs werden durch Selbstuntersuchung entdeckt, obwohl nur 27 % der Frauen ihre Brust allmonatlich untersuchen. Sie können durch regelmäßige Untersuchung Ihrer Brust einen Knoten, geringfügige Veränderungen oder Verdickungen entdecken.

Das Prinzip von Mamma-Care beruht auf dem Erlernen verschiedener Tastqualitäten/Stärken an naturgetreuen Nachbildungen der Brust in Form von Silikonmodellen mit eingearbeiteten Knoten. In einer Schulungseinheit von 1 bis 2 Personen erhalten die Teilnehmerinnen zunächst eine Einführung in die Anatomie der Brust und Übern anschließend an den Modellen. Im nächsten Schritt wird die Technik auf die eigene Brust übertragen.

 


Kursinhalt

  • Einführung in die Anatomie und Physiologie der Brustdrüse   
  • Optimaler Untersuchungszeitpunkt
     
  • Grundlagen der Früherkennung
     
  • Einweisung in die MammaCare Methode der Brustselbstuntersuchung.
     
  • Erlernen der Untersuchungstechnik am Tastmodell.
     
  • Komplettes Abtasten des Modells nach der MammaCare Methode
      Mamma-Care
  • Übertragen der am Modell gelernten Tasttechnik auf die eigenen Brüste. Beide Brüste werden vollständig nach der MammaCare Methode, unter Anleitung der Trainerin abgetastet. (Hierzu ist es notwendig sich die Brust freizumachen).
     
  • Visuelle Inspektion der Brust

Marienhof

Kursleiterinnen

Heike Altmann
Pflegeexpertin mamma-care, Breast-Care-Nurse
Tel. 0261 496-3260
gynaekologie@kk-km.de

Andrea Göbel
Physiotherapeutin im Marienhof,
Pflegeexpertin mamma-care
Tel. 0261 496-3720

Kursleiterinnen

Pflegeexpertinnen

Elena Hoffmann
Breast-Care-Nurse

Diana Wey
Study-Nurse