Atemtherapie

Über vielfältige spezifische Techniken wird die Atmung und deren Wahrnehmung gefördert. Hierzu gehören unter anderem die

  • Atemtechniken wie z. B. Lippenbremse
  • therapeutische Körperstellungen und Lagerungen
  • therapeutische Techniken wie z. B. Vibrationstechnik und Gewebslösung
  • Beratungen und Anleitungen zu Eigenübungen

An die jeweilige Situation individuell angepasst, können dadurch folgende Ziele erreicht werden, eine

  • erleichterte Atmung
  • Linderung der Atemnot
  • Schleimlösung und ein erleichtertes Abhusten
  • vertiefte Atembewegung
  • verbesserte Brustkorbmobilität
  • vermehrte Durchblutung
  • und eine Regulation der Atemhilfsmuskulatur

Bei Bedarf wird die Therapie durch den Einsatz von Atemgeräten unterstützt.

 

Als weitere erfolgreiche Therapieform bieten wir die reflektorische Atemtherapie an.

Nähere Informationen dazu finden Sie dazu auf www.reflektorische-atemtherapie.de
MHK

Therapiezentrum Marienhof

Beatrice Schmitz

Teamleitung Marienhof   

Rudolf-Virchow-Str. 7
56073 Koblenz

Tel.: (0261) 496-3720